Übersicht

Übersicht

keyboard_arrow_right

An der Spitze der Schule steht die siebenköpfige Schulleitung.
Ihr folgen auf der mittleren Ebene die neun Fachbereichsleitungen für die Bereiche Deutsch, Fremdsprachen (Englisch, Latein, Spanisch, Französisch), Mathematik/Informatik, der Fachbereich Gesellschaft (Erdkunde, Politik, Geschichte), Arbeit/Wirtschaft, Musisch-Kulturelle Bildung, Religion/Werte und Normen und der Fachbereich Sport.
Das wichtigste Gremium ist der Schulvorstand (SVS), dessen Aufgaben im Niedersächsischen Schulgesetz näher beschrieben sind. Dann folgt die Gesamtkonferenz (GK).
Die Elternarbeit wird vor allem durch den Schulelternrat und den Schulelternratsvorstand (SER)getragen.

Eltern helfen aber auch in ganz vielen anderen Bereichen mit - sei es in der Cafeteria, im Förderverein, in der Buchausleihe, bei Schulfesten und -veranstaltungen etc. Die Schülerinteressen werden in der SV vertreten. Andere Gremien sind die Klassenkonferenzen und die durch den SVS und die GK legitimierten Ausschüsse und Arbeitsgruppen.

Schaubild der Gremienstruktur der KGS Neustadt
Schulvorstand

Der Schulvorstand der KGS Neustadt

keyboard_arrow_right

Der Schulvorstand ist neben dem Schulleiter, dessen Rechte und Pflichten im §43 des NSchG geregelt sind, das ranghöchste Entscheidungsorgan der Schule. An unserer Schule besteht der Schulvorstand aus 16 Personen: 8 Lehrkräfte, 4 Eltern- und 4 Schülervertretern. Den Vorsitz führt der Schulleiter, der auch bei Stimmengleichheit entscheidet. Er leitet auch die Sitzung.

Die Vertreter im Einzelnen:

Für die Lehrkräfte: Frau Schulz-Thierbach, Frau Niermann, Frau Steinkühler, Frau Fritz, Herr Dethlefsen, Herr Banaszyk, Herr Dr. Stowasser und Herr Hunfeld (SL); Ersatzmitglieder: Frau Mann, Frau Schmidt und Herr Röhr.

Für die Erziehungsberechtigten: Frau Schwarz, Frau Loosemore, Frau Eitner und Frau Burow. Stellvertretende Mitglieder: Frau Hörmann, Frau Wilkens, Frau Lilkendey, Frau Mücke und Frau Loosemore.

Für die Schülervertretung: Katja Mücke (11G4), Anton Boye (12G4), Lina Eitner (9G1) und Lukas Stoffenberger (8G3). Vertreter/ Nachrücker für den Schulvorstand: Tom Stünkel (12G4), Thomas Maibaum (9G1), Diko Luković (11G5) und Charlotte Rau (10G1).

Die Aufgaben des Schulvorstandes sind im Niedersächsischen Schulgesetz beschrieben:

§ 38 a
Aufgaben des Schulvorstandes

(1) Im Schulvorstand wirken der Schulleiter oder die Schulleiterin mit Vertreterinnen oder Vertretern der Lehrkräfte, der Erziehungsberechtigten sowie der Schülerinnen und Schüler zusammen, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten.

(2) Die Schulleiterin oder der Schulleiter unterrichtet den Schulvorstand über alle wesentlichen Angelegenheiten der Schule, insbesondere über die Umsetzung des Schulprogramms sowie den Stand der Verbesserungsmaßnahmen nach § 32 Abs. 3.

(3) Der Schulvorstand entscheidet über

die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf ihre Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume,

den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel und die Entlastung der Schulleiterin oder des Schulleiters,

die Beteiligung berufsbildender Schulen an Maßnahmen Dritter (§ 21 Abs. 3),

Anträge an die Schulbehörde auf Genehmigung einer Ganztagsschule (§ 23 Abs. 1 Satz 1) oder eines Ganztagsschulzugs (§ 23 Abs. 5 Satz 1),

die Zusammenarbeit mit anderen Schulen (§ 25 Abs. 1),

das Führen der Eingangsstufe (§ 6 Abs. 4 Satz 1) und das Führen des 3. und 4. Schuljahrgangs als pädagogische Einheit (§ 6 Abs. 4 Satz 3),

die Vorschläge an die Schulbehörde zur Besetzung der Stelle der Schulleiterin oder des Schulleiters (§ 45 Abs. 1 Satz 3), der Stelle der ständigen Vertreterin oder des ständigen Vertreters (§ 52 Abs. 3 Satz 1) sowie anderer Beförderungsstellen (§ 52 Abs. 3 Satz 2),

die Abgabe der Stellungnahmen zur Herstellung des Benehmens bei der Besetzung der Stelle der Schulleiterin oder des Schulleiters (§ 45 Abs. 2 Satz 1 und § 48 Abs. 2 Satz 1) und bei der Besetzung der Stelle der ständigen Vertreterin oder des ständigen Vertreters (§ 52 Abs. 3 Satz 3),

die Form, in der die Oberschule geführt wird (§ 10a Abs. 2 Satz 1), und darüber, in welchen Fächern und Schuljahrgängen der Oberschule der Unterricht jahrgangsbezogen und in welchen er schulzweigspezifisch erteilt wird,

die Ausgestaltung der Stundentafel,

Schulpartnerschaften,

die von der Schule bei der Namensgebung zu treffenden Mitwirkungsentscheidungen (§ 107),

Anträge an die Schulbehörde auf Genehmigung von Schulversuchen (§ 22),

Vorschläge der berufsbildenden Schulen an den Schulträger für Anträge auf Genehmigung schulorganisatorischer Entscheidungen sowie”

Grundsätze für

a)die Tätigkeit der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Grundschulen,

b)die Durchführung von Projektwochen,

c)die Werbung und das Sponsoring in der Schule und

d)die jährliche überprüfung der Arbeit der Schule nach § 32 Abs. 3.

(4) 1Der Schulvorstand macht einen Vorschlag für das Schulprogramm und für die Schulordnung. 2Will die Gesamtkonferenz von den Entwürfen des Schulvorstandes für das Schulprogramm oder für die Schulordnung abweichen, so ist das Benehmen mit dem Schulvorstand herzustellen.


Schülervertretung

Die Schülervertretung der KGS Neustadt

keyboard_arrow_right

Wir kümmern uns um Probleme an der Schule, die die Schülerinnen und Schüler betreffen und bemühen uns, auf Anmerkungen, Probleme und Verbesserungsvorschläge aus der Schülerschaft einzugehen.
Wir setzen uns ein für Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, den Sozialen Tag und ähnliche Projekte.
SV- Mitglieder sind vertreten in den Fachkonferenzen und im Schulvorstand. Zu Beginn jedes Schuljahres wählen die Klassensprecher/innen aus ihrem Kreis oder auch anderen Schülerinnen und Schülern die SV.
Wenn Ihr Fragen oder ein Anliegen an uns habt, schreibt uns einen Brief und schmeißt diesen in unseren SV- Briefkasten (SV-Raum in der großen Pausenhalle) oder sprecht einfach ein SV- Mitglied an!!


Die Wahl der Schülervertretung fand am 25.08.2017 statt.

Zur Schülersprecherin wurde Katja Mücke (11G4) gewählt. Sie wird vertreten durch Anton Boye (12G4).

Weitere Vertreter sind Lina Eitner (9G1), Lukas Stoffenberger (8G3).

Die gewählten Schülervertreter sind:

  • Ole Swen Spreckelsen (6R1)
  • Vivian Marie Flechtner (6R1)
  • Jovana Milicevic (6R1)
  • Jorden Zettlitz (8R2)
  • Tristan Werner (12G3)
  • Thomas Maibaum (9G2)
  • Anton Boye (12G4)
  • Tom Stückel (12G4)
  • Diko Luković (11G5)
  • Jan Nicolas Hustedt (12G4)
  • Lukas Stoffenberger (8G3)
  • Laura Martens ( 11G2)
  • Nicole Krohn (8G3)
  • Charlotte Rau (10G1)
  • Lilly Wegener (10G2)
  • Adrian Mural (10G1)
  • Katja Mücke (11G4)
  • Emil Huntemüller (10G1)
  • Lina Eitner (9G1)
  • Jari Herpig (9G1)
  • Johann Eitner ( 5G1)
  • Lukas Warmbold (6G3)
  • Bennet Jacobs (7G3)
  • Inga Heine (11G).

Die o.a. Schülervertreterinnen und Schülervertreter wurden durch die Klassensprecher der KGS Neustadt ordentlich gewählt.


Elternvertretung

Die Elternvertretung der KGS Neustadt

keyboard_arrow_right

Die Vorsitzende des Schulelternrates (SER) ist Frau Gudrun Schwarz. Sie hat drei Stellvertreterinnen: Frau Gudrun Loosemore, Frau Jennifer Hörmann und Frau Britta Wilkens.
Schriftführerin ist Frau Rebecca Eitner, stellvertretende Schriftführerin Frau Silke Burow.
Gemeinsam bringen sie mit dem SER von Elternseite aus die Schulentwicklung voran. Sie haben größtenteils jahrelange Erfahrung in der Elternarbeit und üben ihre Tätigkeit mit großem Teamgeist im Schulelternratsvorstand (16 weitere Mitglieder) und im SER aus. In regelmäßigen Sitzungen mit der Schulleitung kommt es zu einem konstruktiven Meinungsaustausch und zu Projekten zum Wohle der Schülerinnen und Schüler sowie der ganzen Schulgemeinschaft.

Es ist eine Elternmappe zum Download verfügbar, die alle wesentlichen Informationen zur Elternteilhabe und -mitbestimmung an schulischen Prozessen enthält: Elternarbeit an der KGS Neustadt

Kontakt:
[email protected]

Eine häufig wiederkehrende Herausforderung sind die vielen Busfahrten von und zum Wohnort. Rückfragen an die RegioBus können schriftlich eingereicht werden (zum Download).