Ereignisse
keyboard_arrow_right
25.01.2021, Ein Hilfsangebot für Schüler*innen und Eltern

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir durchleben im Moment den zweiten Lock-Down. Und auch wenn es Erfahrungen aus dem ersten gibt, bleibt die Situation für alle sehr belastend.

Wir von der KGS versuchen mit all´ unseren Kräften Sie und Euch zu unterstützen.

Wir haben – wie auch schon beim ersten Lock-Down – wieder eine Telefon-Hotline für die Schülerschaft, das Kollegium und für die Elternschaft eingerichtet.

Denn eine geregelte Tagesstruktur im häuslichen Umfeld aufrecht zu erhalten, ist auf Dauer schwierig.

Da ist es normal, dass die Stimmung phasenweise gereizt ist und es zu Spannungen kommt. Ein unbedachtes Wort, eine gedankenlose Geste kann Auslöser von Streit und Ärger werden. In jeder lebendigen Familie mit Kindergarten- und Schulkindern kommt das vor.

Dann kann es entlasten Sorgen loszuwerden und zu teilen, Beratungsangebote zu erfragen, sich einfach mal Luft zu verschaffen, um die eigene Situation neu – und im besten Fall positiver – zu bewerten.

Die schulinterne Telefonberatung ist unter der Tel-Nr. 0176-62169474 täglich von 11-13 Uhr erreichbar.

(Auch außerhalb dieser Zeiten kann das Angebot wahrgenommen werden. Erreichen Sie dann nicht sofort jemanden, rufen wir zeitnah zurück.)

 

Wir wünschen Ihnen Ruhe, Gelassenheit und ein gelingendes Miteinander,

Ihr Team der Telefonberatung an der KGS.

 
Dokumente insert_drive_file