Ereignisse
keyboard_arrow_right
Achtung! Ausfall des Schülertransports am Montag, 25.04.2022; Streik bei Regiobus

Achtung!

Ausfall des Schülertransports

am Montag, 25.04.2022;

 

Streik bei Regiobus

 

 

Sehr geehrte Mitglieder der Schulgemeinschaft,

für Montag hat die Gewerkschaft Ver:di einen kurzfristigen Streik der Busfahrerinnen und Busfahrer der Regiobusbetriebe angesetzt.

Das bedeutet, dass der Schülertransport am Montag mit den Bussen komplett ausfällt.

Der Unterricht findet trotzdem in der geplanten Form für alle anwesenden Schülerinnen und Schüler statt.

Die Abiturklausur findet statt.

Bei auf die Busverbindungen angewiesenen Schülerinnen und Schüler müsste bei Bedarf der Transport selbst organisiert werden.Dabei empfehlen wir, dass bei Fahrgemeinschaften die Einwilligungserklärungen der mitfahrenden Kinder durch deren Eltern vorliegen und eine Insassenversicherung besteht.

Jüngere Schülerinnen und Schüler, die den Schulweg zum ersten Mal mit dem Fahrrad fahren wollen, sollten von Erwachsenen möglichst begleitet werden.

Schülerinnen und Schüler, die keine Möglichkeit haben zur Schule zu kommen und am Unterricht somit nicht teilnehmen können, haben dadurch keine Nachteile.

Für die häusliche Arbeit empfehlen wir, dass die Unterrichtsthemen in den Fächern für den Schultag wiederholt oder für Klassenarbeiten und Abschlussarbeiten geübt wird.

Onlineunterricht findet nicht statt.

Je nach Machbarkeit und Notwendigkeit werden weiterführende Aufgaben über IServ gestellt.

Für Rückfagen stehen die Mitarbeiterinnen des Schulsekretariats unter den bekannten Telefonnummern 050329522-0 erst am Montag ab 07:15 Uhr zur Verfügung.

In dringenden Notfällen sind die Schulleitungsmitglieder unter den bekannten Mailadressen zu erreichen.

Mit besten Grüßen

Burkhard Jonck

 

 

Veröffentlichung vom 22.04.2022 auf der Internetseite der regiobus:22.04.2022

**Ganztägiger Warnstreik bei regiobus am 25. April. **

Alle regiobus Linien sind betroffen.Die Gewerkschaft ver.di hat angekündigt, am kommenden Montag, 25. April 2022, den Busverkehr der regiobus ganztägig zu bestreiken. Betroffen sind alle von regiobus betriebenen Linien.

**Von Betriebsbeginn (Montag, 25. April, ca. 3.00 Uhr) bis Betriebsschluss (Dienstag, 26. April, ca. 3.00 Uhr) fahren daher im gesamten GVH Tarifgebiet keine regiobus Linien. **

**Fahrgäste werden gebeten, an diesem Tag auf andere Verkehrsmittel auszuweichen. **

regiobus bedauert die durch den Streik entstehenden Unannehmlichkeiten für die Fahrgäste.Die S-Bahnen, Regionalzüge, ÜSTRA Busse und Stadtbahnen sowie das On-Demand-System sprinti sind vom Streik nicht betroffen und fahren wie gewohnt.