Ereignisse & Termine
keyboard_arrow_right
Abitur 2016
Die KGS entlässt 87 Abiturientinnen und Abiturienten

Auf eine großzügigere Bewertung im Mathematikabitur waren sie nicht angewiesen: Acht Abiturientinnen und Abiturienten konnten stolz sein auf eine 1 vor dem Komma bei der Durchschnittsnote des Abiturs. Der Beste seines Jahrgangs, Silas Klatt, zeigte beeindruckende Leistungen im naturwissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereich und fand trotzdem noch Zeit für Engagement in der Schülervertretung und Kirchengemeinde.

Insgesamt 87 junge Menschen erhielten das ersehnte Abschlusszeugnis erstmals aus den Händen des Schulleiters Tobias Hunfeld. Manche machten es besonders spannend: Erst am Tag vor der Entlassung fiel noch die endgültige Entscheidung über das Bestehen.

Fast ein Viertel der erfolgreichen Absolventen ist über den Weg der Realschule zur Hochschulreife gekommen – das verbucht die KGS als besonderen Erfolg.

Die enge Verbundenheit der KGS mit ihren Abgängern drückte sich wie gewohnt auch in der Art zu feiern aus: Nicht auswärts, sondern in den festlich geschmückten Räumen der Schule wurde der große Abiturball gefeiert. Dabei begingen auch die ehemaligen Abiturienten des Jahrganges 2006 ihr zehnjähriges Abiturjubiläum.