Ereignisse & Termine
keyboard_arrow_right
DELF Sprachprüfungen
18 KGS-Schülerinnen überzeugen wieder bei der französischen Sprachprüfung DELF.

In diesem Jahr haben alle Kandidatinnen der KGS Neustadt die DELF-Prüfung (Diplôme d’études de langue française) erfolgreich bestanden.

Die Sprachkenntnisse der 18 Schülerinnen der Klassenstufen 9 bis 10 wurden mit einem international anerkannten Sprachzertifikat beurkundet, das vom französischen Kultusministerium ausgestellt wird und in mehr als 125 Ländern anerkannt ist.

Das Besondere an dieser Prüfung, bei der jede einzelne Schülerin ihre Französischkenntnisse unter Beweis stellen musste, war, dass die Leistungen der Schülerinnen nicht von Französischlehrern der KGS geprüft wurden, sondern eigens von ausgebildeten Muttersprachlern.

Diese standen in den Räumen der Volkshochschule Hannover-Land bereit, um die mündlichen sowie die schriftlichen Fähigkeiten der Jugendlichen zu überprüfen.

Von den 18 stolzen Absolventinnen besucht die Mehrheit das fremdsprachliche Profil des Realschulzweiges der KGS. Doch auch die Schülerinnen, die jetzt in Klasse 9 ein anderes Profil besuchen und kein Französisch mehr belegen, können so ihre Französischkenntnisse mittels des Zertifikats nachweisen.

Auch zwei Schülerinnen aus dem Gymnasialzweig können sich über die bestandene Prüfung freuen.

Mit dem DELF erwerben die Schüler nicht nur ein wertvolles Sprachzertifikat, das im Hinblick auf den beruflichen Werdegang den Lebenslauf bedeutend aufwertet. Sie lernen auch Prüfungssituationen kennen und bekommen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten auch außerhalb der Schule bestätigt zu sehen.